Grabeskirche

Grabeskirche

Am Abend kam ein reicher Mann aus Arimathä der hieß Josef und war auch ein Jünger Jesu. Der ging zu Pilatus und bat um den Leib Jesu. Da befahl Pilatus, man sollte Ihn geben. Und Josef nahm den Leib und wickelte Ihn in ein reines Leinentuch und legte Ihn in sein eigenes neues Grab, das er in einen Felsen hatte hauen lassen, und wälzte einen großen Stein vor die Tür des Grabes und ging davon. Es waren aber dort Maria von Magdala und die andere Maria, die saßen dem Grab gegenüber.

Matthäus 27 Vers 57-61

IMG_0752

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.